»Let´s talk about money«

Kölner Stadtgespräch mit Christoph Kahl – Jamestown

iCAL-TERMIN HINZUFÜGEN

Referent

Christoph Kahl, 
Geschäftsführer Jamestown US-Immobilien GmbH

Moderation: 
Andreas Grosz
, Rotonda Business-Club

Donnerstag | 03. April 2014 | 19.00 Uhr

Business, jenseits des üblichen Main-Streams: Dahinter steckt in der Tat ein kluger Kopf. Christoph Kahl, geboren 1954 in Köln, ist geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der JAMESTOWN US-Immobilien GmbH. Der Diplom-Kaufmann spezialisierte sich schon kurz nach seinem Studium an der Kölner-Uni auf US-Immobilien. Seit 1979 widmet er sich, zunächst als Selbstständiger, später als Firmengründer, ausschließlich Gewerbeimmobilien in den USA als Kapitalanlage für deutsche Anleger. JAMESTOWN hat inzwischen 35 geschlossene US-Immobilienfonds für über 70.000 deutsche Investoren aufgelegt – mit einem Gesamtwert von $ 7 Mrd. Die Anleger erzielten bislang ein durchschnittliches Gesamtergebnis vor Steuern von über 19 % p.a. des investierten Eigenkapitals. 

Was treibt und was bewegt Christoph Kahl? Lounge-Gespräch mit Andreas Grosz